Herzlich Willkommen!

Der Landkreis Kitzingen engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Seit Herbst 2022 ist die Umweltstation als "Staatlich anerkannte Umweltstation" zertifiziert. Die Räume der Umweltstation sind gerade im Entstehen.

BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung - geht jeden von uns an, denn es geht um nachhaltiges Handeln. Die Maßgabe des zugrundeliegenden UNESCO-Weltaktionsprogramms lautet "vom Projekt zur Struktur", also vor Ort eine breite Basis finden und eine tragfähige Struktur aufbauen.

Im Folgenden wollen wir Sie über Projekte, Angebote und Veranstaltungen informieren. 

TAG DER OFFENEN TÜR - Sonntag, 21. Juli 2024

Große Eröffnung Sonntag, 21. Juli 2024 von 11:30 – 18:00 Uhr im Alten Hafen Marktsteft

In diesem Sommer bezieht die Umweltstation Kitzinger Land ihre eigenen Räumlichkeiten im sanierten Alten Hafen in Marktsteft. Die Umweltstation verfügt somit zukünftig über eine zentrale Anlaufstelle im Landkreis, unter anderem mit einem Seminar- und Werkraum direkt am Main.

Wir laden daher alle Interessierten ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am

Sonntag, den 21. Juli 2024, von 11:30 – 18:00 Uhr 

ein. Es wird zahlreiche Mitmachangebote für Erwachsene und Kinder geben. Darunter zum Beispiel ein Workshop zum Thema Naturkunst, eine Entdeckungstour am Wasser, Hausführungen durch die Räume der Umweltstation oder eine digitale Schnitzeljagd durchs Gebäude. Wer mitmacht kann auch tolle Preise gewinnen. Das Thema „Wasser und Hotspot Klimawandel“ steht an diesem Tag thematisch besonders im Vordergrund.

Das Inklusionsunternehmen Catering Mainfranken (InCa), das mit einer Gastronomie und Beherbergung ebenfalls in den Alten Hafen in Marktsteft einzieht, wird auf der Hafenterrasse Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke anbieten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Programm - Tag der offenen Tür

VERANSTALTUNGSHINWEIS

Was hat Klima mit Gerechtigkeit zu tun - Globale Zusammenhänge verstehen

Bild: Melissa Brod

Workshop

Wann: Dienstag, 30.07.2024, 17:00 - ca. 20:00 Uhr

Wo: Seminarraum, Umweltstation Kitzinger Land, untere Maingasse 4, 97342 Marktsteft

Zielgruppe: Erwachsene

Wer: Melissa Brod (pädagog. Fachkraft Umweltstation)

Anmeldung: bis Dienstag, 16.07.2024, unter info-umweltstation@kitzingen.de oder 09321/928-1109

TN-Gebühr: keine

Im Rahmen dieses Workshops werden wir uns mit dem Begriff Klima(-un)gerechtigkeit auseinandersetzen, uns mit einem interaktiven Weltspiel mit der Verteilung der Ressourcen auf der Erde und den damit verbundenen Konsequenzen befassen und schließlich den Blick auf mögliche Handlungsoptionen richten. Im Anschluss daran ist Zeit für ein ausführliches Feedback, um den noch neuen Workshop weiter zu verbessern.

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung?

Einfach erklärt

In unserem BNE-Erklärvideo, das die Umweltstation Kitzinger Land gemeinsam mit dem Roland-Eller-Umweltzenrum Hobbach erstellt hat, wird in nur wenigen Minuten erklärt, was es mit dem Begriff "Bildung für nachhaltige Entwicklung" auf sich hat und woher er eigentlich stammt.

Die Umweltstation Kitzinger Land unterstützt die Nachhaltigkeitsziele der UN. /  The Umweltstation Kitzinger Land supports the Sustainable Development Goals.

Mehr Informationen zu den Nachhaltigkeitszielen